brain
as
a
service

Zukunft ins Rollen bringen

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde investiert Mut und Verstand in seinen Regionalbusverkehr.

files:// abgeschlossen // 3 Minuten

Mit neuen Buslinien und einem Maximum an Anschlüssen möchte der Kreis die Mobilität aller verbessern. Ab 2021 können Fahrgäste zum Einkaufen, in der Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit oder dem Ausbildungsplatz und nachhause, für Arztbesuche, Behördengänge, Ausflüge und alle anderen Zwecke endlich auch den Bus nutzen. Unterschiede zwischen Ferien- und Schulzeit sollen minimiert werden. Busse sollen weitestgehend im Takt fahren.

Brain für den Omnibus

Das neue Busverkehrssystem basiert auf den Prinzipien des Integralen Taktfahrplans. Das ist eine Planungsmethode, um mit wenig Aufwand die bestmöglichen Verbindungen herzustellen. Damit jede Linie im Netz nicht für sich allein fährt, sondern eine maximale Zahl von Anschlüssen entsteht, arbeitet das System mit so genannten ›Knoten‹, an denen sich immer mindestens zwei Linien zur selben Zeit treffen. Taktverkehr bedeutet außerdem, dass die Abfahrt an einer Haltestelle und für eine Linie in jeder Stunde zur selben Minute stattfindet, regelmäßig, verlässlich und ohne Ausnahmen. Fahrgäste brauchen sich ab sofort theoretisch nur noch die Abfahrtsminute zu merken.

Die hohe Qualität des gesamten Regionalbusverkehrs entsteht nicht durch eine höhere Anzahl von Buslinien, sondern in der Hauptsache durch die systematische Optimierung der Anschlüsse.

Das hat auch anderswo schon prima funktioniert: Im Landkreis Spree-Neiße (Brandenburg) nutzen nach der Neuplanung des Systems 17 Prozent mehr Fahrgäste die Buslinien, obwohl sogar Fahrzeuge eingespart werden konnten. Im Muldental, dem ländlichen Teil des Landkreises Leipzig (Sachsen), erhöhten sich die Fahrgastzahlen schon einhundert Tage nach dem Neustart um zehn Prozent.

Gemeinsam mit Partnern von der Interlink GmbH (Berlin), der Fahrplangesellschaft B&B mbH (Oelsnitz/Vogtland) und dem BfV Büro für Verkehrsplanung (Hamburg) arbeitet spitzenkraft.berlin am grundlegenden Neustart des Regionalbusverkehrs — nach mehr als zwei Jahrzehnten organischen, andere sagen: chaotischen Wachstums.

  • Typ: öffentlicher Auftrag
  • Auftraggeber: Kreis Rendsburg-Eckerförde
  • Laufzeit: 2017 bis 2019
apps://

Analyse, Faltblatt, Fachtext, Illustration, Konzept, Moderation, Plan, Pressetext, Werbetext

URL://

https://www.shz.de/lokales/landeszeitung/revolution-im-nahverkehr-id21742222.html

brain
as
a
service

spitzenkraft.berlin unterstützt den Internet Explorer von Microsoft nicht. Er gilt als veraltet, unsicher und sogar der Hersteller selbst hat den Support dafür beendet. Bitte steigen Sie auf einen aktuellen Browser um — auch in ihrem eigenen Interesse.